Benutzername: Kennwort:
Registrieren
Zurück   Sexforum.tv > Allgemeines Sexforum > Bisexualität
Portal Registrieren HilfeMitgliederkarte Alle Sexforen als gelesen markieren

Bisexualität Das Forum für Gespräche um die Bisexualität. Bisexuelle Kontakte treffen sich hier.

Login
Benutzername:

Kennwort:





Jetzt kostenlos anmelden

Navigation
Sexforum
Sexforum Portal
Mitgliederliste
Mitglieder Mappe
Foto Gallery
Livechat
SMS Kontakte

Lust auf private Erotikkontakte?
Sex Forum durchsuchen
Partner
*
Erotik auf Ihr Handy
Rufen Sie Handysex.mobi mit ihrem Handy auf.
Erotik Livecams und Erotikbilder für ihr Handy.
Kostenloses Sexforum
Kostenlos
Kein Monatsbeitrag
keine versteckten Kosten!

Ist blasen lassen ohne Gummi gefährlich?

Dieses Thema wurde 10 mal beantwortet und 6047 mal angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.09.2011, 11:18
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
wernersolingen
Fakecheck:
 
Beiträge: n/a
Ist blasen lassen ohne Gummi gefährlich?

Ich, ü60, bi, gehe seit einiger Zeit sehr, sehr gerne in Pornokinos.

Ich wixe gerne mit anderen und lasse mich gerne blasen.

Viele wollen natur blasen, jedoch die Frage:
Kann man das ohne Risiko.

Das es für den Bläser gefährlich sein kann weiß ich, aber darum geht es nicht.

Es geht darum, wenn ich mich blasen lasse, denn wenige wollen es mit Gummi und es gibt viele, die den Saft auch im Mund haben wollen.

Es ist einfach geil im Mund des Bläsers abzuspritzen, schon öfters gemacht, jedoch bin ich mir nicht sicher, obs gefährlich sein kann.

Freue mich über Eure atschläge.

GG Werner
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.10.2011, 18:19
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
willig1988 willig1988 ist offline
Eingesessen
Erwachsene(r)
Fakecheck: nicht erbracht
Sterne:
Stimmung:
 
Registriert seit: 24.03.2010
Ort: Baesweiler
Geschlecht: Mann
Beiträge: 99
willig1988 eine Nachricht über MSN schicken
AW: Ist blasen lassen ohne Gummi gefährlich?

Ich denke für Sie dürfte das nur gefährlich sein wenn sie eine offene Wunde am Penis haben.....sonst dürfte da nix passieren....




Kein Monatsbeitrag, kein Dialer, keine versteckten Kosten!
Um alle Beiträge komplett mit Erotikbildern sehen zu können,
müssen Sie im Sexforum angemeldet sein.
 Jetzt kostenlos anmelden!
Als Mitglied können Sie Fotos sehen, Anhänge betrachten, private Nachrichten empfangen und verfassen, am Foto Voting teilnehmen, Sex Kontakte im
Sex Forum knüpfen, im Erotik Chat privat chatten,
Kontaktanzeigen lesen und aufgeben,
Sextreffen mit privaten Sexkontakten erleben,
Mit Singles flirten und verabreden
und Vieles mehr... natürlich kostenlos!




Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.10.2011, 19:25
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
Darki
Fakecheck:
 
Beiträge: n/a
AW: Ist blasen lassen ohne Gummi gefährlich?

Gute Frage ,
wenn man mal bedenkt das es nciht nur um Aids geht sondern auch andere schwere Krankheiten übertragen werden können würde ich sagen, diese Frage kann nur ein Arzt korrekt beantworten.
Im Net gibt es auch Seiten wo man sich über so etwas Informieren kann.
Frag doch mal Mama Goggle.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.10.2011, 19:47
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
NadineTeen92 NadineTeen92 ist offline
Gesperrt
Forum Engel
Fakecheck: nicht erbracht
Sterne:
Stimmung:
 
Registriert seit: 02.01.2011
Ort: Duisburg
Alter: 25
Geschlecht: Frau
Beiträge: 257
AW: Ist blasen lassen ohne Gummi gefährlich?

Das Leben ist eine Krankheit, die zu 100% tödlich endet !!!

Von daher: Ist nicht alles im Leben gefährlich ???
Autofahren ist auch gefährlich, als Fußgänger oder Radfahrer lebt man noch gefährlicher...von daher gesehen wird die minimale Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung beim passiven Oralverkehr nicht der Rede wert sein.

Das ist übrigens nicht nur dummes Gelaber einer jungen Rotzgöre...ich habe einen Freund, der bei der AIDS-Beratung arbeitet und ich weiß ungefähr, wovon ich rede...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.10.2011, 13:48
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
Stardust1986
Fakecheck:
 
Beiträge: n/a
AW: Ist blasen lassen ohne Gummi gefährlich?

^^ kann man das wirklich so stehen lassen?

Hab den Beitrag gefunden und möchte Ihn gerne reanimieren...

Im Porno (meist mit Transen), poppen die Darsteller den ganzen Film mit Gummies unds spritzen sich dann gegenseitig in den Mund. Kann mir das jemand erklären?

Ich bin auf der Suche nach einem Erlebnis mir einer Transe und hätte mega Lust Ihr den Saft raus zu saugen und zu trinken. Das wäre dann ziemlich sicher ansteckend oder?

Weis jemand wie Angesteckte mit dem Thema umgehen? Schweigen Sie grundsätzlich oder packen Sie aus?

Ich hab schon etliche Aids tests hinter mir und bin sauber. Muss natürlich so bleiben, will aber auch meine Bedürfnisse befriedigen.

Würde mich über fachliches Wissen, Empfehlungen und persöhnliche Meinung SEHR dankbar!

LG Stardi
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.10.2011, 15:31
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
willig1988 willig1988 ist offline
Eingesessen
Erwachsene(r)
Fakecheck: nicht erbracht
Sterne:
Stimmung:
 
Registriert seit: 24.03.2010
Ort: Baesweiler
Geschlecht: Mann
Beiträge: 99
willig1988 eine Nachricht über MSN schicken
AW: Ist blasen lassen ohne Gummi gefährlich?

Hi,

habe folgendes auf der Seite "Aids- Hilfe Schweit" gefunden:

Frage:
Besteht für mich als Mann ein HIV-Übertragungsrisiko, wenn ich mich oral befriedigen lasse?

Antwort:
Nein.

Falls Sie HIV-positiv sind, besteht für Ihre Partnerin oder Ihren Partner ein reales Infektionsrisiko, wenn Sperma in den Mund des Partners gelangt oder von ihm geschluckt wird.. Der so genannte Lusttropfen vor dem Höhepunkt stellt bei oralem Verkehr nach heutigem Wissensstand kein HIV-Risiko dar. Vielleicht lohnt es sich, vor dem Verkehr mit der Partnerin/dem Partner ein klares Zeichen zu verabreden.

Hoffe das hilft weiter

Da werde auch viele andere Fragen diesbezüglich beantwortet!

Gruß aus Aachen,
Tim
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.10.2011, 21:51
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
NadineTeen92 NadineTeen92 ist offline
Gesperrt
Forum Engel
Fakecheck: nicht erbracht
Sterne:
Stimmung:
 
Registriert seit: 02.01.2011
Ort: Duisburg
Alter: 25
Geschlecht: Frau
Beiträge: 257
AW: Ist blasen lassen ohne Gummi gefährlich?

Zitat:
Zitat von Stardust1986 Beitrag anzeigen
Im Porno (meist mit Transen), poppen die Darsteller den ganzen Film mit Gummies unds spritzen sich dann gegenseitig in den Mund. Kann mir das jemand erklären?

Ich bin auf der Suche nach einem Erlebnis mir einer Transe und hätte mega Lust Ihr den Saft raus zu saugen und zu trinken. Das wäre dann ziemlich sicher ansteckend oder?
Hab dazu mal meinen Freund (den mit dem Insider-Wissen) angerufen und folgende Antworten erhalten:
In Transenpornos wird halt anal gefickt und das ist nun mal die Sexpraktik mit dem höchsten Ansteckungsrisiko. Daher die Gummis.

Sperma im Mund ist eigentlich nur dann gefährlich, wenn man eine offene Wunde hat, wobei mein Freund sogar meinte, das Schlucken ungefährlicher sei, als das Sperma auszuspucken, da die Magensäure alles abtöten würde. Aber dazu gibt es wohl unterschiedliche Meinungen sagte er.

Was ich auch interessant fand ist, daß nach der "AIDS-Hysterie" in den 80igern die Bereitschaft zu ungeschütztem Sex in den Jahren danach wieder stieg (gerade unter Menschen in meinem Alter, die diese ganze "Panik" ja nicht am eigenen Leib erfahren haben), die Zahl der Neuinfektionen aber dennoch nicht merklich steigt, was eigentlich ein merkwürdiges Phänomen ist...
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.10.2011, 09:40
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
FesselndEr FesselndEr ist offline
Eingesessen
Erwachsene(r)
Fakecheck: nicht erbracht
Sterne:
Stimmung:
 
Registriert seit: 19.09.2011
Ort: rosenheim
Geschlecht: Mann
Beiträge: 67
AW: Ist blasen lassen ohne Gummi gefährlich?

Also schlucken ist nicht ungefährlicher sondern genauso ungefährlich, da die Magensäure tatsächlich alles abtötet. Aber der Weg durch den Mund bleibt dennoch, also vorsicht bei Verletzungen der Mundschleimhäute.

Und der Lusttropfen an sich ist nicht infektiös, allerdings relativiert sich das wenn man am selben Tag schon Sex hatte. Dann enthält der Lusttropfen sehr wohl Sperma und eventuell auch HI-Viren. Natürlich nur sehr wenige, aber das wollte ich der Vollständigkeit halber noch hinzufügen.

Und zur Zahl der Neuinfektionen hab' ich eine Theorie, allerdings würde ich mich über viele Antworten freuen ob ich richtig liege oder nicht.
Mittlerweile gibt es sehr gute Medikamente die die Anzahl der HI-Viren im Körper auf ein Maß senken das kurz über der Nachweisbarkeitsgrenze liegt. Daher denke ich dass Menschen mit positivem Befund und guter Medikation eine so geringe Anzahl an Viren in sich haben, dass eine Übertragung zwar prinzipiell möglich aber sehr unwahrscheinlich wird. Ich denke dass darin der Unterschied zu den Infektionsraten der 80er liegt. Die Leute gehen zwar sorgloser mit Sex um, aber die Übertragungswahrscheinlichkeit des Virus wird durch die medizinische Versorgung der Träger geringer.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.11.2011, 21:11
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
NadineTeen92 NadineTeen92 ist offline
Gesperrt
Forum Engel
Fakecheck: nicht erbracht
Sterne:
Stimmung:
 
Registriert seit: 02.01.2011
Ort: Duisburg
Alter: 25
Geschlecht: Frau
Beiträge: 257
AW: Ist blasen lassen ohne Gummi gefährlich?

Hm, so hab ich das noch gar nicht gesehen...nicht übel Deine Theorie !!!
Mich als Frau "beruhigt" in erster Linie aber, daß 82% aller "Neu-Positiven" Männer sind. Gibt es dazu von Dir auch eine Theorie, obwohl das Ansteckungsrisiko für Frauen eher höher ist ???
Schalten wir vielleicht doch öfter mal das Hirn ein ???
Ich weiß es nicht...!?
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.11.2011, 09:02
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
Strapsboy Strapsboy ist offline
Eingesessen
Sexperte
Fakecheck: nicht erbracht
Sterne:
Stimmung:
 
Registriert seit: 18.03.2011
Ort: Preetz
Alter: 64
Geschlecht: Mann
Beiträge: 901
Strapsboy eine Nachricht über Yahoo! schicken
AW: Ist blasen lassen ohne Gummi gefährlich?

Blasen mit Gummi ist einfach doof, ich will schließlich die Eichel und den Körper spüren, anschließen den Saft in mir spüren. mit einer Ansteckung ist unter Beachtung der Hygiene nicht zu rechnen. bei der Menge von Schwänzen die schon in meinem Mund waren, sowie die Anzahl der Muschis die schon von mir geleckt und gevögelt wurden müsste ich auch Positiv sein. ist es aber nicht. Gottlob sei Dank
Mit Zitat antworten
Antwort
Stichwörter: , , ,



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Schwänze zum Blasen discretex Er sucht Ihn 24 07.09.2014 13:20
Möchte Dir einen blasen ... in München Oleg2012 Er sucht Ihn 1 20.11.2012 03:50
3 Kerle blasen fuckthebear Gays & Lesben 1 17.05.2012 11:39
Blasen und blasen lassen in Nürnberg!! Chrisblub Er sucht Ihn 1 27.03.2012 19:21
Blasen kitt3000 Sexuelle Wünsche und Phantasien 0 06.06.2011 19:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:51 Uhr.