Benutzername: Kennwort:
Registrieren
Zurück   Sexforum.tv > Sextalk > Erotische Geschichten
Portal Registrieren HilfeMitgliederkarte Alle Sexforen als gelesen markieren

Erotische Geschichten Erfunden oder Wahr? Eure Erlebnisse, Abenteuer und Sexgeschichten.

Login
Benutzername:

Kennwort:





Jetzt kostenlos anmelden

Navigation
Sexforum
Sexforum Portal
Mitgliederliste
Mitglieder Mappe
Foto Gallery
Livechat
SMS Kontakte

Lust auf private Erotikkontakte?
Sex Forum durchsuchen
Partner
*
Erotik auf Ihr Handy
Rufen Sie Handysex.mobi mit ihrem Handy auf.
Erotik Livecams und Erotikbilder für ihr Handy.
Kostenloses Sexforum
Kostenlos
Kein Monatsbeitrag
keine versteckten Kosten!

Urlaub-Meine Frau Ihr Lover und ich

Dieses Thema wurde 4 mal beantwortet und 3870 mal angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.03.2014, 10:26
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
cuckoldmanni cuckoldmanni ist offline
Neues Mitglied
Jungfrau
Fakecheck: nicht erbracht
Sterne:
 
Registriert seit: 09.09.2013
Ort: Bei Meitingen
Alter: 61
Geschlecht: Mann
Beiträge: 2
Urlaub-Meine Frau Ihr Lover und ich

Urlaub – Meine Frau, ihr Lover und ich.

Christian, der Lover meiner Frau hatte von seinem Arbeitskollegen eine kleine Ferienwohnung im Bayerischen Wald für uns drei gebucht. Christians Arbeitskollege nutzt die Wohnung mit seiner Familie öfter für Wochenendausflüge und vermietet sie auch an gute Bekannte.

Meine Frau freute sich sehr auf den Liebesurlaub mit ihrem Lover. Wir fuhren am Montag Vormittag gegen 8 Uhr los. Inge hatte ein schwarzes Kleid an, das oben leicht ausgeschnitten ist, darüber ein rotes Jäckchen. Ganz in der Nähe von uns gibt es einen Autohof, dort wollten wir uns mit Chris treffen. Wir waren kaum dort, sahen wir schon Chris kommen.

Die beiden begrüssten sich wie ein Liebespaar. Sie umarmten und küssten sich. Hoffentlich bist du schön geil, ich will dich jede Nacht duchficken das dir hören und sehen vergeht, sagte Chris zu Inge. Die lachte und sagte zu ihm, das sie sich sehr darauf freut und hofft das er keine leeren Versprechungen macht. Die beiden küssten sich nochmal heiss. Meine Frau nahm dann ihre Sachen und verstaute sie in Christians Auto. Chris und ich gaben uns die Hand. Dann gingen wir zusammen frühstücken.

Vor der Weiterfahrt sagte meine Frau zu mir: Ich liebe dich sehr, aber ab jetzt sind Chris und ich für die Zeit unseres Urlaubs ein Paar. Wir werden ficken wann und wo wir wollen. Wenn du dabei bist, dann als unser Leck-und Blasdiener. Ist dir das klar? Mit einem Gefühl im Magen das ich nicht beschreiben kann, antwortete ich: Mir ist das schon klar, ich freue mich für dich, das du deinen Traum, mehrere Tage mit Chris zu verbringen, endlich ausleben kannst.

Inge gab mir noch einen Kuss und stieg zu Chris ins Auto. Meine Gefühle fuhren Achterbahn. Vor dem Urlaub machte mich der Gedanke meine Frau 5 Tage und 4 Nächte in den Armen eines anderen Mannes zu sehen, immer sehr geil. Aber jetzt wo ich alleine in unserem Auto sass und den beiden hinterher fuhr, machte ich mir doch auch andere Gedanken. Aber schließlich gewann das Gefühl endlich für mehrere Tage den beiden als Cuckold zu dienen. Ich kann das nicht beschreiben was in mir vorging.

Wir machten unterwegs noch eine Zigarettenpause und kamen gegen Mittag an unserem Ziel an. Der große Arber, der Arbersee, der Naturpark Bayerischer Wald und die Grenze zu Tschechien, alles war in der Nähe.

Meine Frau und ihr Lover bezogen ein schönes Appartement mit Kochnische, Wohnküche, TV, Bad und Schlafzimmer. Mein Zimmer lag gegenüber. TV und ein Kühlschrank im Zimmer, Dusche und WC auf dem Gang. Bier, Wein und antialkoholische Getränke waren vorhanden. Wir sollten nur den Bestand wieder auffüllen bevor wir abreisen.

Nachdem wir uns eingerichtet hatten gingen wir zum Mittagessen in den Ort. Danach erkundeten wir die Gegend. Tolle Wanderwege, eine herrliche Landschaft und das Wetter machte auch einigermasen mit. Inge und Chris gingen Hand in Hand und wahrscheinlich dachten alle das sie ein Ehepaar sind. Meine Frau ist zwar 10 Jahre älter als ihr Lover, aber das fiel nicht sehr auf. Öfter, wenn uns niemand sehen konnte, blieben die beiden stehen und küssten sich heiss vor meinen Augen. Inge drückte sich dabei sehr an Chris. Ich konnte es kaum erwarten mit ihnen in ihrem Appartement zu sein. Ich war zwar schon öfter dabei wenn die beiden bei Christian fickten und habe da auch ihre besamte Pussy und seinen Schwanz saubergeleckt, aber so ein Gefühl wie jetzt kannte ich noch nicht. Einfach unbeschreiblich. Ich wollte nur noch Cuckold sein.

Nach dem Abendessen in der Dorfgaststätte gingen die beiden dann in ihr Appartement. Ich sollte noch ca. 1 Stunde im Wirtshaus warten und dann in mein Zimmer gehen. Also trank ich noch ganz gemütlich ein Bier und machte mich dann auf den Weg. Nach dem Duschen wollte ich fernsehen bis die beiden sich melden. Auf den Film konzentrieren konnte ich mich nicht. Der Gedanke was die beiden gerade treiben ging mir nicht mehr aus dem Kopf. Ich war so geil, dass mein Schwanz und meine Eier bereits schmerzten.

Gegen 23 Uhr klingelte mein Handy. Meine Frau sagte mir das ich zu ihnen rüber kommen sollte.

Inge und Chris lagen eng umschlungen auf dem Sofa und küssten sich. Meine Frau war nur noch mit einem String und halterlosen Strümpfen bekleidet. Chris hatte noch seinen Slip an, der aber gewaltig ausgebeult war. Immer wieder knetete Chris die herrlichen Titten meiner Frau, langte in ihren String und streichelte ihre rasierte Fotze. Meine Frau stöhnte dabei leise. Ich setzte mich mit einem Trainingsanzug angezogen in einen Sessel und sah den beiden zu. Am liebsten hätte ich meinen Schwanz aus der Hose geholt und gewichst.

Inge zog den Slip von Chris nach unten und sein großer, harter Schwanz sprang ihr entgegen. Langsam fing sie an seinen Freudenspender zu wichsen. Christian zog meiner Frau ihren String aus und er begann die Fotze meiner Frau zu fingern. Immer wieder verschwanden ein-zwei Finger zwischen ihren Schamlippen und umkreisten ihren Kitzler. Beide stöhnten und ich konnte sehen wie geil sie aufeinander waren.

Inge wollte dann das ich mich nackt ausziehe, zu ihnen komme und mich vor das Sofa knie. Als ich nackt und mit stehendem Schwanz vor ihnen kniete lächelte sie zufrieden.

Sie stand auf, trat hinter mich, langte seitlich an mir vorbei nach Christians Schwanz und drückte meinen Mund auf seine pralle Eichel. Saug und blas den Schwanz der mich gleich ficken wird, spiel an seinen Eiern befahl sie mir. Dann legte sie sich wieder zu Chris und die beiden knutschten heftig.

Ich öffnete meinen Mund und meine Lippen legten sich um die mächtige Eichel von Chris. Ich wichste seinen Schaft, spielte an seinen Eiern und saugte an seiner Eichel. Als meine Frau laut aufstöhnte blickte ich kurz nach oben und sah das Chris 2 Finger komplett in der Fotze meiner Frau versenkt hatte und sie so fickte.

Nach kaum einer Minute drückte Chris meinen Kopf nach oben und sein Schwanz glitt aus meinem Mund.

Komm mit ins Schlafzimmer, sagte er zu meiner Frau. Zu mir meinte er das ich fast genauso geil blase wie Inge.

Auf dem Bett lag bereits ein großes Handtuch. Chris wollte das Inge sich auf den Rücken legt. Er spreizte ihre Beine, kniete sich dazwischen und legte sich ihre Unterschenkel auf seine Schultern. Meine Frau lag nun völlig offen unter ihm. Ihre Fotze glänzte nass und sein großer, harter Schwanz war nur wenige Zentimeter von ihr entfernt.

Setz meinen Schwanz an ihrer geilen Spalte an, befahl er mir. Ich nahm seinen Schwanz in die Hand und drückte seine Eichel zwischen die Schamlippen meiner stöhnenden Frau.Sachte fuhr ich mit dem Schwanz zwischen Inges Schamlippen auf und ab. Dann drückte ich Christians Schwanz leicht nach unten und seine Eichel verschwand im Fickloch meiner geilen Frau. Ich hatte seinen Schaft noch in der Hand und spürte wie Chris jetzt anfing leichte Fickbewegungen zu machen. Ich nahm meine Hand weg und Chris stieß seinen Schwanz tief in Inges Fotze. Mit wechselnd harten Stößen begann er meine laut wimmernde Frau zu ficken.

Meine Gefühle dabei waren unbeschreiblich. Ich konnte genau sehen wie sein dicker Schwanz die Fotze meiner Frau aufdehnte. Wie er immer wieder in sie rein und raus fuhr und wie der Schwanz immer nässer wurde. Hätte ich meinen Schwanz nur kurz berührt, wäre es um mich geschehen. Meine Eier schmerzten unglaublich, aber es war das geilste Gefühl das ich seit langem hatte.

Meine Frau hatte schon ihren zweiten Orgasmus als Chris seinen Schwanz aus ihrer Fotze zog. Es ist so geil mit dir zu ficken, sagte er zu Inge. Ich will aber noch nicht abspritzen. Er holte sich eine Zigarette, öffnete das Fenster und fing an zu rauchen. Dein Mann kann dich ja solange lecken wenn du willst, sagte er zu Inge. Der kommt erst an meine Fotze nachdem du sie besamt hast antwortete sie.

Nachdem Chris seine Zigarette geraucht hatte, spülte er seinen Mund aus und ging wieder zu meiner Frau. Inge lag mit offenen Beinen und leicht geöffneter Pussy auf dem Bett. Alleine dieser Anblick und der Gedanke das sie gleich wieder gefickt wird, brachte mich fast um den Verstand.

Meine Frau wollte dann das ich mich auf das Bett lege, mit dem Kopf zum Rand. Sie kam in der 69 Stellung über mich und befahl mir das ich auf keinen Fall ihre Fotze mit meiner Zunge oder meinem Mund berühren darf. Ihre Pussy war etwas offen und gewährte mir einen geilen Einblick. Meine Frau meinte dann noch das mein Schwanz schon lange nicht mehr so schön stand. Sie berührte ihn aber nicht. Als ich ihr sagte das meine Eier schon furchtbar schmerzen sagte sie zu mir: Ein Cuckold muss da durch. Wenn du schön brav bist darfst du vielleicht später wichsen, oder ich melke dich wenn Chris das sehen will.

Christian trat nun hinter meine Frau und schob seinen Schwanz, der schon Spuren ihres Ficks hatte, tief in Inges Fotze. Dann fickte er meine Frau, die jetzt nur noch stöhnte und wimmerte von hinten ordentlich durch. Öfter berührten seine Eier dabei meinen Kopf oder meine Nase.

Ich konnte es genau merken wie sie noch zweimal einen geilen Orgasmus hatte. Dann zuckte Christian und stöhnte: Oh ja, ich komme. Ich spritz dir meinen Samen jetzt in deine Fotze. Er zog seinen Schwanz fast ganz aus der Spalte meiner Frau und hämmerte ihn wieder bis zum Anschlag rein. Das machte er mehrere Male so und jedesmal stöhnte er, ja ja ja ja.

Nach jedem Stoß kam sein Schwanz verschmierter aus dem Fickloch meiner Frau. Er spritzte ihr eine große Menge Sperma in die Fotze.

Dann zog Chris seinen Schwanz aus der Fotze meiner Frau. Sofort tropfte sein Sperma aus Inges besamter Möse in mein Gesicht. Inge setzte sich nun auf mein Gesicht und drückte ihre auslaufende Fotze auf meinen Mund.

Leck die besamte Fotze, stöhnte sie dabei. Mir lief Christians Sperma und Inges Mösensaft in Strömen in den Mund. Immer wieder leckte ich durch ihre total verschmierte Spalte. Sie schien auszulaufen, es nahm kein Ende und ich leckte und schluckte.

Meine Frau hatte dabei einen erneuten Orgasmus. Dann stieg sie erschöpft von meinem Gesicht. Sie nahm meinen Kopf in ihre Hände und dirigierte meinen Mund auf Christian verschmierten Schwanz, der halbsteif auf seinem Oberschenkel ruhte. Ich öffnete meinen Mund und saugte seine Eichel ein. Meine Frau hielt weiter meinen Kopf in ihren Händen und sagte zu mir: Leck meinem Liebling den Schwanz schön sauber, vergiss seine Eier nicht, die sind auch total von unseren Säften verschmiert.

Ich leckte mit Mund und Zunge den stark verschmierten Schwanz von Chris sauber. Auch seine Eier vergass ich nicht. Inge die immer noch meinen Kopf hielt sagte immer wieder: Oh ist das geil.

Die beiden legten sich dann zusammen ins Bett und ich stand mit hartem Schwanz und schmerzenden Eiern vor ihnen.

Das hast du gut gemacht mein Schatz, sagte Inge zu mir, du hast wirklich eine Belohnung verdient. Sie knutschte noch etwas mit Chris und kam dann zu mir. Ich musste mich hinknien und meine Hände auf den Boden legen. Ich werde dich jetzt abmelken, das hast du verdient sagte meine Frau zu mir.

Sie nahm ein Kosmetiktuch und legte es mir um den Schwanz, mit der anderen Hand drückte sie meine Eier. Als sie anfing meinen Schwanz zu melken, kam es mir auch schon. Nach ein paar Sekunden verspritzte ich mein Sperma unter lautem Stöhnen in das Tuch.

Chris hatte sich aufgerichtet um das geile Spiel besser beobachten zu können. Das war ja eine schnelle Entsaftung meinte er. Inge lies das Tuch an meinem Schwanz hängen und stieg wieder zu Chris ins Bett. Ja mein Cucki ist der totale Schnellspritzer sagte sie zu ihrem Lover. Wenn du willst kannst du ihn ja morgen melken. Mal sehen sagte Chris und beide lächelten sich an.

Ich reinigte meinen Schwanz noch mit dem Kosmetiktuch, nahm meine Sachen und verabschiedete mich völlig befriedigt von den beiden.. In meinem Zimmer legte ich mich aufs Bett und wollte über das geschehene nachdenken. Aber nach ganz kurzer Zeit schlief ich dann doch ein.

Am nächsten Morgen holte ich das Frühstück und machte Kaffee. Inge und Christian setzten sich nackt an den Tisch und meine Frau sagte: Das wird noch ein supergeiler Urlaub.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.03.2014, 22:09
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
Schmodderkopf Schmodderkopf ist offline
Eingesessen
Erwachsene(r)
Fakecheck: nicht erbracht
Sterne:
Stimmung:
 
Registriert seit: 02.06.2009
Geschlecht: Mann
Beiträge: 79
AW: Urlaub-Meine Frau Ihr Lover und ich

Geile Geschichte bitte mehr davon!!!




Kein Monatsbeitrag, kein Dialer, keine versteckten Kosten!
Um alle Beiträge komplett mit Erotikbildern sehen zu können,
müssen Sie im Sexforum angemeldet sein.
 Jetzt kostenlos anmelden!
Als Mitglied können Sie Fotos sehen, Anhänge betrachten, private Nachrichten empfangen und verfassen, am Foto Voting teilnehmen, Sex Kontakte im
Sex Forum knüpfen, im Erotik Chat privat chatten,
Kontaktanzeigen lesen und aufgeben,
Sextreffen mit privaten Sexkontakten erleben,
Mit Singles flirten und verabreden
und Vieles mehr... natürlich kostenlos!




Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.03.2014, 18:04
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
alexM alexM ist offline
Neues Mitglied
Jungfrau
Fakecheck: nicht erbracht
Sterne:
Stimmung:
 
Registriert seit: 08.05.2012
Alter: 30
Geschlecht: Mann
Beiträge: 1
AW: Urlaub-Meine Frau Ihr Lover und ich

Wow! liest sich sehr interessant!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.03.2014, 16:54
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
gelöscht
Fakecheck:
 
Beiträge: n/a
AW: Urlaub-Meine Frau Ihr Lover und ich

Extrem geile Geschichte, danke!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.03.2014, 17:28
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
beta-ich beta-ich ist offline
Eingesessen
Forum Engel
Fakecheck: nicht erbracht
Sterne:
Stimmung:
 
Registriert seit: 12.01.2014
Ort: Magdeburg
Geschlecht: Mann
Beiträge: 193
beta-ich eine Nachricht über MSN schicken beta-ich eine Nachricht über Skype™ schicken
AW: Urlaub-Meine Frau Ihr Lover und ich

liest sich spannend
Mit Zitat antworten
Antwort
Stichwörter: , , , ,



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meine Frau und der Mann aus dem Netz Niklas78 Erotische Geschichten 22 08.06.2013 20:18
Meine Frau will alleine fremdficken Onlyfun Liebeskummer Forum 1 12.01.2013 16:09
Warum Männerabende anders ablaufen als Frauenabende sixian Frauenfeindliche Witze 3 03.12.2012 11:07
Beim Frauenarzt zur Sexsklavin abgerichtet und versklavt Süßer-Boy Erotische Geschichten 2 15.09.2010 10:36
Als Frau gestylt werden JuleTV Sexuelle Wünsche und Phantasien 0 09.11.2008 20:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:39 Uhr.