Benutzername: Kennwort:
Registrieren
Zurück   Sexforum.tv > Sextalk > Erotische Geschichten
Portal Registrieren HilfeMitgliederkarte Alle Sexforen als gelesen markieren

Erotische Geschichten Erfunden oder Wahr? Eure Erlebnisse, Abenteuer und Sexgeschichten.

Login
Benutzername:

Kennwort:





Jetzt kostenlos anmelden

Navigation
Sexforum
Sexforum Portal
Mitgliederliste
Mitglieder Mappe
Foto Gallery
Livechat
SMS Kontakte

Lust auf private Erotikkontakte?
Sex Forum durchsuchen
Partner
*
Erotik auf Ihr Handy
Rufen Sie Handysex.mobi mit ihrem Handy auf.
Erotik Livecams und Erotikbilder für ihr Handy.
Kostenloses Sexforum
Kostenlos
Kein Monatsbeitrag
keine versteckten Kosten!

Höllenschwestern

Dieses Thema wurde 60 mal beantwortet und 7549 mal angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 26.12.2015, 16:22
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
teufelsluder teufelsluder ist offline
Chatqueen
Sexperte
Fakecheck: bestanden (w)
Sterne:
Stimmung:
 
Registriert seit: 14.03.2011
Ort: in der hölle
Alter: 37
Geschlecht: Frau
Beiträge: 566
ich bin echt total begeistert ....erwarte die nächsten zeilen voller vorfreude .....

lg datt Luderle
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 26.12.2015, 16:51
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
nikki89 nikki89 ist offline
Gesperrt
Frühreife(r)
Fakecheck: nicht erbracht
Sterne:
 
Registriert seit: 29.06.2014
Geschlecht: Frau
Beiträge: 17
nikki89 eine Nachricht über Skype™ schicken
Bin total begeistert. Kanns kaum abwarten weiter zu lesen. Tolle Geschichte




Kein Monatsbeitrag, kein Dialer, keine versteckten Kosten!
Um alle Beiträge komplett mit Erotikbildern sehen zu können,
müssen Sie im Sexforum angemeldet sein.
 Jetzt kostenlos anmelden!
Als Mitglied können Sie Fotos sehen, Anhänge betrachten, private Nachrichten empfangen und verfassen, am Foto Voting teilnehmen, Sex Kontakte im
Sex Forum knüpfen, im Erotik Chat privat chatten,
Kontaktanzeigen lesen und aufgeben,
Sextreffen mit privaten Sexkontakten erleben,
Mit Singles flirten und verabreden
und Vieles mehr... natürlich kostenlos!




Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 26.12.2015, 17:25
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
Spielgut Spielgut ist offline
Eingesessen
Sexperte
Fakecheck: bestanden (m)
Sterne:
Stimmung:
 
Registriert seit: 27.07.2011
Ort: Ich komme aus Prinzip
Alter: 47
Geschlecht: Mann
Beiträge: 522
Spielgut eine Nachricht über Skype™ schicken
Wow, was für Lobe... Lobs... l... Ach was auch immer.
Dank euch, luderle und Nikki. (und lillyprinzess natürlich auch.)

Wer will, added mich in skype oder über pn email, dann schicke ich euch die Geschichte noch einmal, wenn sie überarbeitet und zuende geschrieben ist.

Heute Abend geht es höchst wahrscheinlich weiter.

:*

P.s. Dray, gilt doch auch für dich und wen es sonst noch interessier.

Und keine Angst, ich poste hier auch weiter die Rohfassungen.

Geändert von Spielgut (26.12.2015 um 17:33 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 26.12.2015, 17:29
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
DrayPrescott DrayPrescott ist offline
Moderator
Sexforum Promi
Fakecheck: bestanden (m)
Sterne:
Stimmung:
 
Registriert seit: 06.03.2012
Ort: Nähe München aber viel unterwegs in der Welt
Alter: 48
Geschlecht: Mann
Beiträge: 1.176
Tja Spielgut .... du hörst die Mädels nach Nachschlag schreien ??

Aber mir gefällt diese Form und die Geschichte echt gut
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 26.12.2015, 23:46
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
Spielgut Spielgut ist offline
Eingesessen
Sexperte
Fakecheck: bestanden (m)
Sterne:
Stimmung:
 
Registriert seit: 27.07.2011
Ort: Ich komme aus Prinzip
Alter: 47
Geschlecht: Mann
Beiträge: 522
Spielgut eine Nachricht über Skype™ schicken
Ich gehe zu ihr in den Verhörraum. Sie hat ihre Beine übereinandergeschlagen, nippt an dem Wasser, dessen Glas sie in der Hand hielt.

„Officer! Da sind sie ja endlich. Ich habe heute Nacht an sie gedacht. Haben sie auch an mich gedacht?“

Sie weiß es… „Ja… nein… ich meine, man denkt an den Fall.“

„Officer! Ich meine einen Slip! Soll ich die ganze Zeit ohne herumlaufen? Immerhin haben sie meinen seit gestern.“

Der String… verdammt. Ich hole ihn aus der Akte. Sie kann ihn sehen, sieht sie, dass er noch nass ist? Ich kann ihn ihr nicht geben. Schiebe ihn zurück, überlege fieberhaft was ich jetzt tun soll. Eine Kollegin fragen? Nein… dann kommt das alles raus.

Sie grinst wieder frech. „Beruhigen Sie sich. Ist nicht schlimm, ich laufe öfters mal den Tag lang unten ohne. Und hier ist es ja nicht zuuuuu kalt.“

„Ah, ja… dann setze ich mich mal. Und …“ Ich kritzelte nervös in der Akte, ein scheiß Start am Morgen. „und dann reden wir weiter. Was ist nach dem Wochenende passiert?“

„Nicht wirklich viel. Es war einfach so intensiv, dass wir erst einmal mehr oder minder …. Wie soll ich sagen: Administrativen Tätigkeiten nachgegangen sind. Es gab ja so viel zu tun. Die Aufzeichnungen vom Wochenende aufbereiten und in der Datenbank ablegen, unser Versteck ausbauen und natürlich den Auftritt im Videoportal durchziehen. Keli klärte uns auf, man konnte seinen Account so einstellen, dass man seine Zuschauer nach Regionen auswählen konnte. Dadurch vermied man, dass man Leute aus der eigenen Region als Zuschauer bekam. Wir wussten damals noch nicht, dass wir diese Funktion ein wenig anders nutzen würden. Aber erst einmal ging alles relativ normal ab. Wir probierten ein paar Spiele, um zu sehen, wie wir die meisten Tipps bekamen. Aber eigentlich gingen wir bald nur noch in Private Chats. Dadurch konnten wir den Gegenüber sehen. Allerdings war die Möglichkeit, mehr über die Männer – und auch Frauen – herauszufinden, sehr beschränkt. Nun, solange sie uns nicht wirklich kannten eigentlich kein Problem. Wir fingen erst an in dem großen Bett zu übertragen. Dann erkundeten wir das Gebäude und breiteten uns aus. Mussten aber einen Raum nach den anderen säubern und ausstatten. Nicht alles war zu gebrauchen und wir wollten ja auch verschiedene Ausstattungsgegenstände…“ Sie kicherte wieder. „also Sexmöbel und so, ausprobieren.“

„Moment. Nicht so schnell. Was genau habt ihr da angeboten?“

„Auch das steigerte sich. Wir fingen an mit Lesbischen Szenen. Dann haben wir Torben ab und an benutzt, damit alles mehr Würze gab. Und wir wollten ja auch mal wieder einen Schwanz spüren. Ich denke, er kam ganz gut auf seine Kosten. Dann verfielen wir auf eine weitere Idee. Wir beauftragten Torben ausgesuchte Mädchen von der Schule in unser Versteck zu führen. Dies passierte blind, sie wussten nur von einer geheimen Partie.“
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 27.12.2015, 01:29
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
jens2183 jens2183 ist offline
Eingesessen
Forum Engel
Fakecheck: bestanden (m)
Sterne:
Stimmung:
 
Registriert seit: 27.06.2015
Ort: Vaihingen/ Enz
Alter: 22
Geschlecht: Mann
Beiträge: 109
jens2183 eine Nachricht über Skype™ schicken
wieder eine gelungene Fortsetzung. Bin schon gespannt wie es weiter geht:P
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 27.12.2015, 13:23
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
KyleButler KyleButler ist offline
Eingesessen
Erwachsene(r)
Fakecheck: nicht erbracht
Sterne:
Stimmung:
 
Registriert seit: 07.01.2014
Ort: Berlin
Alter: 32
Geschlecht: Mann
Beiträge: 91
KyleButler eine Nachricht über Skype™ schicken
schöne Geschichte. auf sowas muss man erstmal kommen. hö hö hö
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 27.12.2015, 23:04
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
Spielgut Spielgut ist offline
Eingesessen
Sexperte
Fakecheck: bestanden (m)
Sterne:
Stimmung:
 
Registriert seit: 27.07.2011
Ort: Ich komme aus Prinzip
Alter: 47
Geschlecht: Mann
Beiträge: 522
Spielgut eine Nachricht über Skype™ schicken
Danke! Fortsetzung gibt es Morgennacht. Wie man auf sowas kommt? Nun... Neben verschiedenen Inspirationsquellen natürlich Fantasie und ein klein wenig Erfahrung. ;-)
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 28.12.2015, 14:47
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
Lillyprincess95 Lillyprincess95 ist offline
Eingesessen
Erwachsene(r)
Fakecheck: nicht erbracht
Sterne:
Stimmung:
 
Registriert seit: 06.10.2015
Geschlecht: Frau
Beiträge: 81
ich freu mich schon Spieli
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 28.12.2015, 23:13
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
Spielgut Spielgut ist offline
Eingesessen
Sexperte
Fakecheck: bestanden (m)
Sterne:
Stimmung:
 
Registriert seit: 27.07.2011
Ort: Ich komme aus Prinzip
Alter: 47
Geschlecht: Mann
Beiträge: 522
Spielgut eine Nachricht über Skype™ schicken
„Wie ging das ab?“

„Torben verband am Abend, als es schon dunkel war, ihre Augen, nachdem sich Ulrike – unsere Uli, die erste Auserwählte, schick mit High Heels und langem hoch geschlitzten Kleid angezogen katte. Dann fuhr er sie mit seinem Auto – er hatte inzwischen einen Führerschein und vom Daddy ein Auto – das Mädel zu uns. Er führte sie in den Tunnel und lies sie nach vorne Stolpern. Dann schloss er die Tür hinter ihr und verschwand. Die versteckten Kameras übertrugen das Bild ins Netz zu einer Gruppensitzung mit ausgewählten Usern, die uns ordentlich entlohnten. Uli konnte nicht mehr zurück, musste den Gang langgehen. Verängstigt tastete sie sich im Schummerlicht vorwärts. In den ganz dunklen Passagen filmten wir mit Infrarot. Dann ging sie vorsichtig, immer noch auf Stöckelschuhen die Treppe hinauf in einen Raum, den wir mit einem großen Stuhl bestückt hatten. Ansonsten war der Raum leer, bis auf… das später. Sie ging zwei, drei Schritte in den Raum, da kamen Lucy und ich aus einem dunklen Seitenarm des Ganges, was sie verständlicherweise übersehen hatte, und stellten uns hinter sie. ‚Schön, dass du da bist, Uli.‘ Sie zuckte mächtig zusammen. Stammelte ein Hallo und wir führten sie ohne Widerstand zum Stuhl. Dann erklärten wir ihr, dass wir, bevor die Party anfängt, immer ein Quiz veranstalten. Die genauen Fragen weiß ich nicht mehr, aber zuerst gab es ein paar allgemeine Fragen, dabei konnte sie jeweils ein Schluck Sekt gewinnen. Dann kam die erste Masterfrage, die zu versemmeln bedeutete, dass sie ein Stück Kleidung ausziehen musste, ansonsten zogen wir eins aus. Danach folgten wieder allgemeine Fragen mit Sekt und wieder eine Masterfrage. Jedenfalls war sie ziemlich bald nackt und wir spielten die Bonusfrage. Bei dieser konnte sie entweder uns ganz nackig machen oder … und das hatte sie bis jetzt übersehen … sie würde mit den Unterarmen und Unterschenkeln mit den Fesseln an den Stuhl gebunden. Diese Fesseln bestanden aus halben Röhren, die an einer Seite mit Scharnieren an dem Stuhl befestigt waren und auf der anderen Seite, nachdem man die Fessel über die Arme oder Beine geklappt hatte, mit Bolzen festmachen.“

„Natürlich verlor sie…“ Sie lacht.

„Natürlich. Sie konnte die Frage nicht richtig beantworten. Viermal Klick und sie saß nackt auf dem Stuhl gefesselt. Aber dann kam das Finale. Nun durften die Internetuser Fragen stellen und die Strafen bei Nichtbeantwortung festlegen.“

„Nicht möglich. Da sind doch immer irgendwelche Perverse dabei, die irgendeinen Scheiß machen.“

„Bei uns nicht, Officer. Nicht vergessen: Die Teilnehmer waren handverlesen und die Spinner hatten wir lange schon aussortiert. Dann ging es los, und Uli konnte das alles über einen Bildschirm, den wir an der Wand befestigt hatten, verfolgen. Ich glaube, ihr war das inzwischen alles reichlich egal und lies es mit sich machen. Die User entlockten ihr einige ihrer intimen Geheimnisse – die wir natürlich vormerkten – und sie bekam wieder einen Schluck Sekt. Oder es waren nicht zu lösende Fragen, die dann mit verschiedenen Strafen, wie Vibrator an der Pussy, Dildo im Mund, von Lucy und mir lecken oder küssen lassen, Sekt über den Körper rieseln lassen, Kerzenwachs… und so weiter. Schließlich war sie mehrmals gekommen, völlig blau und wir schliefen – Keli kam dann zu uns – zu viert im riesigen Bett.“

„Und das habt ihr mit allen Mädels gemacht, die ihr in euer Versteck gelockt habt.“

„Nein, natürlich nicht. Das war nur ein Beispiel, was wir veranstaltet haben. Rachelle, unsere Klassensprecherin, hat uns übrigens geholfen, auch Jungs zu uns zu locken. Wir haben dann auch Spielchen mit ihnen gespielt. Wobei Rachelle dann nicht nur Klassenkameraden anschleppte.“

„Wen denn noch?“
Mit Zitat antworten
Antwort
Stichwörter:



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:15 Uhr.