Benutzername: Kennwort:
Registrieren
Zurück   Sexforum.tv > Allgemeines Sexforum > Gesundheit & Verhütung
Portal Registrieren HilfeMitgliederkarte Alle Sexforen als gelesen markieren

Gesundheit & Verhütung Krankheiten, Präventionen, Behandlungen, Verhütung usw.
Was haltet Ihr von Sterilisation???

Login
Benutzername:

Kennwort:





Jetzt kostenlos anmelden

Navigation
Sexforum
Sexforum Portal
Mitgliederliste
Mitglieder Mappe
Foto Gallery
Livechat
SMS Kontakte

Lust auf private Erotikkontakte?
Sex Forum durchsuchen
Partner
*
Erotik auf Ihr Handy
Rufen Sie Handysex.mobi mit ihrem Handy auf.
Erotik Livecams und Erotikbilder für ihr Handy.
Kostenloses Sexforum
Kostenlos
Kein Monatsbeitrag
keine versteckten Kosten!

Sterilisation

Dieses Thema wurde 23 mal beantwortet und 3287 mal angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 26.08.2011, 00:09
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
TakeMe
Fakecheck:
 
Beiträge: n/a
AW: Sterilisation

Zitat:
Zitat von Darki Beitrag anzeigen
Es gibt für den Mann 2erlei Arten sich Steilisieren zu lassen .
Da wäre einmal die "Endgültige" , da werden die Samenleiter auf nimmer wiedersehen zusammen geklemmt und durch geschnitten.
Dann gibt es noch möglichkeit 2 , die Samenleiter werden nur "abgebunden" und können bei bedarf wieder geöffnet werden.
Somit auch die unsicherste Methode, die 2. Variante.

Geändert von TakeMe (26.08.2011 um 00:15 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 26.08.2011, 00:21
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
TakeMe
Fakecheck:
 
Beiträge: n/a
AW: Sterilisation

Vielen Dank für Euren ersten Antworten. Hoffe kommen noch mehr Antworten, Ratschläge usw...!

Werde mir da einige Gedanken machen, aber letzten Endes ist es doch die Entscheidung von der Person, die es machen läßt. Zumal meine Enscheidung soweit schon gefällt wurde, ob ich es machen lasse oder nicht.

Warum muß eine Beziehung zum scheitern verurteilt sein, wenn der Mann nicht mehr kann. Wenn man die andere Seite sieht, wo die Frau nicht mehr gebähren kann, ist es da anders??? Ich denke nicht oder??? Denn wir leben doch heute in einer Welt wo alle nach Gleichberechtigungen schreien.




P.S.: Ich werde jede antwort mir genau durchlesen und mir Gedanken darüber machen. Was am ende heraus kommt, werde ich auch bekannt geben.




Kein Monatsbeitrag, kein Dialer, keine versteckten Kosten!
Um alle Beiträge komplett mit Erotikbildern sehen zu können,
müssen Sie im Sexforum angemeldet sein.
 Jetzt kostenlos anmelden!
Als Mitglied können Sie Fotos sehen, Anhänge betrachten, private Nachrichten empfangen und verfassen, am Foto Voting teilnehmen, Sex Kontakte im
Sex Forum knüpfen, im Erotik Chat privat chatten,
Kontaktanzeigen lesen und aufgeben,
Sextreffen mit privaten Sexkontakten erleben,
Mit Singles flirten und verabreden
und Vieles mehr... natürlich kostenlos!




Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 26.08.2011, 09:37
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
HappyBee
Fakecheck:
 
Beiträge: n/a
AW: Sterilisation

Wir hatten uns bereits zu dem Thema unterhalten und ich finde den Schritt ebenfalls sehr mutig. Man muss sich voll und ganz sicher sein, dass es wirklich eine endgültige Sache ist.

Schmerzen treten keine auf, da örtliche Betäubung. Und eine Nachuntersuchung mit Test macht eigentlich jeder Arzt.

Mein Mann hat sich vor einigen Jahren ebenfalls sterilisieren lassen. Es macht den Sex auch spontaner. Es fallen die Überlegungen weg... wo sind die Kondome, hab ich die Pille regelmäßig genommen oder im schlimmsten Fall es besteht eine Allergie gegen Latex.

LG, Bine
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 26.08.2011, 13:23
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
kanone kanone ist offline
Eingesessen
Sexperte
Fakecheck: bestanden (m)
Sterne:
Stimmung:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Saarland
Geschlecht: Mann
Beiträge: 551
AW: Sterilisation

Ich habe mich schon vor Jahren sterilisieren (Vasektomie) gelassen Habe es aber vorher mit meiner Frau abgesprochen, da sie die pille nicht vertragen hat. Mit Kondomen wollte ichs auch nicht und wir haben uns für die Vasektomie entschieden. Nach dem Eingriff, der ambulant durchgeführt wurde, musste ich in den darauf folgenden Wochen noch drei Spermaproben abgeben und bekam dann die Bestätigung dass ich steril bin.
Wir sind beide der meinung, dass es für uns die richtige Entscheidung war.
Der Sex macht uns seither noch mehr Spaß...

kanone
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 27.08.2011, 23:31
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
Schmusekätzchen
Fakecheck:
 
Beiträge: n/a
AW: Sterilisation

Also einen Samenerguß kannst du dann immer noch bekommen soweit ich da bescheid weiß und wenn alles richtig gemacht wird und gut verheilt hast du auch keine schmerzen und ich meine wenn du keine ****e rmehr möchtest warum nicht? zu sicherheit könntest d davor ja noch spermien einfrieren lassen für den fall ds u irgendwann doch noch ****er haben willst
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 27.08.2011, 23:42
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
kanone kanone ist offline
Eingesessen
Sexperte
Fakecheck: bestanden (m)
Sterne:
Stimmung:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Saarland
Geschlecht: Mann
Beiträge: 551
AW: Sterilisation

Frage schmusekätzchen: Also einen Samenerguß kannst du dann immer noch bekommen......?

klar bekommt man(n) noch einen Samenerguß. Es ist alles genau wie vor der Sterilisation, nur dass man(n) steril, also unfruchtbar ist.
Der Sex macht genau so viel oder noch mehr Spaß wie vorher.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 28.08.2011, 03:11
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
Suena
Fakecheck:
 
Beiträge: n/a
AW: Sterilisation

Nachdem hier viele ja schon ihre Erfahrungen gepostet haben, würde ich dir raten, dich vor einer endgültigen Enscheidung nochmal von einem Arzt beraten zu lassen. DER kann der ja noch genaueres sagen, dich über Risiken ausfklären und dich in deiner Entscheidung noch beeinflussen.
Der Weg zum Arzt heißt ja nicht gleichzeitig, dass du das ganze auch durchziehst =)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 28.08.2011, 17:09
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
Harteerziehung Harteerziehung ist offline
Mitglied
Frühreife(r)
Fakecheck: bestanden (m)
Sterne:
Stimmung:
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: ganz weit oben
Geschlecht: Mann
Beiträge: 34
Harteerziehung eine Nachricht über MSN schicken Harteerziehung eine Nachricht über Skype™ schicken
AW: Sterilisation

Bei der Sterilisation sollte man sich natürlich sicher sein, das man mit der Familienplanung abgeschlossen hat, und ich als Mann finde, das es der Herr des Hauses tun sollte!

1. für ihn ändert sich nix beim Sex
2. Der Eingriff ist einfacher, unkomplizierter und ungefährlicher
3. Auch als Mann hat man Verantwortung zu tragen...

mehr braucht man glaube ich nicht, oder?
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 29.08.2011, 21:52
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
Lovebully Lovebully ist offline
Neues Mitglied
Jungfrau
Fakecheck: nicht erbracht
Sterne:
Stimmung:
 
Registriert seit: 27.08.2011
Ort: Berlin
Geschlecht: Mann
Beiträge: 2
Lächeln AW: Sterilisation

Habe ich vor einigen Jahren selbst durchführen lassen.
Absolut problemlos und ohne irgendwelche Einschränkungen ;-)
Ist allerdings endgültig. D.h., Du solltest Deine Familienplanung abgeschlossen haben und die Entscheidung ohne äußere Einlüsse treffen.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 30.08.2011, 22:44
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
TakeMe
Fakecheck:
 
Beiträge: n/a
AW: Sterilisation

Also Danke für die rege Teilnahme. Ich denke mein Entschluß steht schon mal soweit fest. Denn ich habe 3 an der der Zahl und es sollte somit gut sein. So bin ich jedenfalls auf der sicheren Seite, daß ich kein weiteres mehr als meinen Nachfolger bestimmen kann bzw werde. Habe somit, so denke ich, meinen Sold erfüllt.

Aber irgendwann muß auch mal gut sein, denn man soll ja auch Spaß haben, an der Sache. Und das Thema Verhütung, geht ja halt allen was an und nicht nur einen Part der Partnerschaft. Und warum, soll nicht der Mann dementsprechend auch seinen Teil dazu leisten. Auch wenn die Vasektomie eine endgültige Sache ist.

Aber wie gesagt, vielen lieben Dank Euch allen, die sich zu dem Thema geäußert haben und Zuspruch gefunden haben.

Wann ich den Schritt machen werde, bzw gemacht habe, werde ich Euch natürlich auch posten.
Mit Zitat antworten
Antwort
Stichwörter: ,



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:08 Uhr.