Benutzername: Kennwort:
Registrieren
Zurück   Sexforum.tv > Allgemeines Sexforum > Gesundheit & Verhütung
Portal Registrieren HilfeMitgliederkarte Alle Sexforen als gelesen markieren

Gesundheit & Verhütung Krankheiten, Präventionen, Behandlungen, Verhütung usw.
Was haltet Ihr von Sterilisation???

Login
Benutzername:

Kennwort:





Jetzt kostenlos anmelden

Navigation
Sexforum
Sexforum Portal
Mitgliederliste
Mitglieder Mappe
Foto Gallery
Livechat
SMS Kontakte

Lust auf private Erotikkontakte?
Sex Forum durchsuchen
Partner
*
Erotik auf Ihr Handy
Rufen Sie Handysex.mobi mit ihrem Handy auf.
Erotik Livecams und Erotikbilder für ihr Handy.
Kostenloses Sexforum
Kostenlos
Kein Monatsbeitrag
keine versteckten Kosten!

Sterilisation

Dieses Thema wurde 23 mal beantwortet und 3343 mal angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.08.2011, 20:52
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
TakeMe
Fakecheck:
 
Beiträge: n/a
Sterilisation

Also will ich mal anfangen: Verhütung geht allen etwas an. Es ist nicht Frauensache, sondern die Herren haben ja auch was dazu beizutragen. (Und sowas sage ich als Mann)

Naja, ich möchte Tips und Anregungen haben, auch Erfahrungswerte, wegen einer Sterilisation - auch Vasektomie - genant. Ich selber bin am überlegen dies an mir machen zu lassen. Habe meine Gründe, weshalb ich da am überlegen bin. Also kommt nicht um die Ecke: "Du weißt, daß sowas endgültig ist!!!" Ja, das weiß ich. Nur möchte ich meine Zweifel komplett aus dem weg Räumen, wie z.B. hat man(n) noch den Samererguß??? Tut es höllisch weh, usw...! Ich meine, ich habe Kastrationen bei Hengsten und Bullen gesehen, weil ich aufn Pferdehof groß geworden bin. Nur ich will mich ja nicht kastrieren lassen, sondern nur meine Fruchbarkeit entschärfen.

Vielen für Eure Antworten, Anregungen und Tips im Voraus.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.08.2011, 21:11
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
gelöscht
Fakecheck:
 
Beiträge: n/a
AW: Sterilisation

"Entgültig" ist relativ. Bei manchen sind die Samenleiter wieder zusammengewachsen, bzw, sie hatten noch zusätzlich welche, welche bei der Untersuchung NICHT gefunden wurden. Somit konnte er schwängern




Kein Monatsbeitrag, kein Dialer, keine versteckten Kosten!
Um alle Beiträge komplett mit Erotikbildern sehen zu können,
müssen Sie im Sexforum angemeldet sein.
 Jetzt kostenlos anmelden!
Als Mitglied können Sie Fotos sehen, Anhänge betrachten, private Nachrichten empfangen und verfassen, am Foto Voting teilnehmen, Sex Kontakte im
Sex Forum knüpfen, im Erotik Chat privat chatten,
Kontaktanzeigen lesen und aufgeben,
Sextreffen mit privaten Sexkontakten erleben,
Mit Singles flirten und verabreden
und Vieles mehr... natürlich kostenlos!




Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.08.2011, 21:54
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
TakeMe
Fakecheck:
 
Beiträge: n/a
AW: Sterilisation

Zitat:
Zitat von Mr.Neugierig Beitrag anzeigen
"Entgültig" ist relativ. Bei manchen sind die Samenleiter wieder zusammengewachsen, bzw, sie hatten noch zusätzlich welche, welche bei der Untersuchung NICHT gefunden wurden. Somit konnte er schwängern
Deswegen geht man doch auch zur Nachuntersuchung, um sowas auszuschließen, oder sehe ich da was falsch???
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.08.2011, 22:34
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
Peepmatz Peepmatz ist offline
Neues Mitglied
Jungfrau
Fakecheck:
Sterne:
 
Registriert seit: 27.08.2008
Ort: Bayern
Geschlecht: Mann
Beiträge: 1
AW: Sterilisation

also es tut nich weh wird in örtlicher beteubung gemach, beim sex merkt man null unterschied, und um sicher zu gehen sollte ein spermatogram gemacht werden
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.08.2011, 22:38
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
Ginevra6 Ginevra6 ist offline
Eingesessen
Erwachsene(r)
Fakecheck: nicht erbracht
Sterne:
Stimmung:
 
Registriert seit: 20.04.2011
Ort: italien
Geschlecht: Frau
Beiträge: 82
AW: Sterilisation

Finde es toll wenn "Mann" über so was nachdenkt und schliesslich den Schritt wagt. Ich weiss von meinem Ex, dass es nicht weh tut, (wenn es nicht zu Komplikationen kommt) Du hast trotzdem einen Erguss, bloss ohne Samen. Es ist ein routinierter Eingriff von ca. 20 min. und wird oft sogar ambulant ausgeführt, da spürst Du nicht's dabei.
Mein Mann hat sich auch dazu entschlossen, bloss keinen Artzt gefunden, der das hier (in Italian) durchführen will :-(. Jetzt tue ich es, bloss bei mir braucht es einen zwei/dreitägigen Spitalaufenthalt.

Ich kenne viele, die eine Vasectomie gemacht haben und damit sehr zufrieden sind.

lg ginevra
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.08.2011, 22:57
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
TakeMe
Fakecheck:
 
Beiträge: n/a
AW: Sterilisation

Verhütung geht beide an. Es ist doch so, daß die Frauen sich doch Hormonen vollpumpen und dafür teuer Geld zahlen. Naja, die Vasektomie ist ja auch nicht gerade billg. Aber wenn man es auf die Zeit sieht also Jahre, dann zahlt sich das nach 3 Jahren Pillen kaufen aus.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.08.2011, 23:03
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
Kroenchen1960
Fakecheck:
 
Beiträge: n/a
AW: Sterilisation

Also ... ich habe die Sterilisation bei mir durchführen lassen. Ich habe immer gesagt, wenn eine Sterilisation, dann lasse ich es machen. Mein Mann und ich haben darüber gesprochen und ich wollte dann auf der sicheren Seite sein. Ich wollte keine K I N der mehr haben. Ich dachte nur, wenn mein Mann vielleicht noch einmal eine andere Frau kennenlernt und mit ihr dann evtl. noch K I N der haben wollte ... sollte er die Möglichkeit noch haben.
Für mich stand und steht fest, dass ich auch mit einem anderen Mann keine mehr haben wollte ... somit konnte ich für mich die OP durchführen lassen.
Wobei man natürlich auch sagen muss, dass die Sterilisation bei einer Frau doppelt so teuer ist wie bei einem Mann.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.08.2011, 23:05
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
teufelsluder teufelsluder ist offline
Chatqueen
Sexperte
Fakecheck: bestanden (w)
Sterne:
Stimmung:
 
Registriert seit: 14.03.2011
Ort: in der hölle
Alter: 37
Geschlecht: Frau
Beiträge: 566
AW: Sterilisation

Zitat:
Zitat von Ginevra6 Beitrag anzeigen
Finde es toll wenn "Mann" über so was nachdenkt und schliesslich den Schritt wagt. Ich weiss von meinem Ex, dass es nicht weh tut, (wenn es nicht zu Komplikationen kommt) Du hast trotzdem einen Erguss, bloss ohne Samen. Es ist ein routinierter Eingriff von ca. 20 min. und wird oft sogar ambulant ausgeführt, da spürst Du nicht's dabei.
Mein Mann hat sich auch dazu entschlossen, bloss keinen Artzt gefunden, der das hier (in Italian) durchführen will :-(. Jetzt tue ich es, bloss bei mir braucht es einen zwei/dreitägigen Spitalaufenthalt.

Ich kenne viele, die eine Vasectomie gemacht haben und damit sehr zufrieden sind.

lg ginevra
erstmal zu dir ...also ich hab mich nach der geburt gleich sterelisieren lassen und bereue keinen schritt ...bin auch sehr zufrieden und find es toll ...


zum thema an sich find ich toll das mann es sich auch machen würde bzw schon allein den gedanken trägt ...

daumen hoch ...
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.08.2011, 23:11
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
Wife35
Fakecheck:
 
Beiträge: n/a
AW: Sterilisation

Also ich sage mal so , ich finde das ok das du den schritt machen möchtes wenn du keine ****er mehr möchtest. Aber ich finde auch das du das nich alleine endscheiden solltes sonder die partnerin wenn du eine hast damit einbeziehen solltes , und dann zusammen endscheiden .

soo mehr weiss ich nich grüße wife35
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 25.08.2011, 23:55
Melden Sie sich kostenlos im Sexforum an, um das Bild sehen zu können!
Darki
Fakecheck:
 
Beiträge: n/a
AW: Sterilisation

Es gibt für den Mann 2erlei Arten sich Steilisieren zu lassen .
Da wäre einmal die "Endgültige" , da werden die Samenleiter auf nimmer wiedersehen zusammen geklemmt und durch geschnitten.
Dann gibt es noch möglichkeit 2 , die Samenleiter werden nur "abgebunden" und können bei bedarf wieder geöffnet werden.
Was die Eigentliche Sterilisation an geht , bin ich gleicher Meinung wie Krönchen und Luder.
Ich hatte mit meinem Mann damals auch das Gespräch, das er sich Sterlisieren wollte. Ich hab damal Entschieden das wenn es einer tut , ich es bin . Warum ? Tja aus dem einfach Grund : Ich weis das ICH keine ****er merh will (hab ja schon 3 ) aber wenn die Bez. mal auseinander geht und er ne neue Frau findet die evtl ein **** von ihm möchte und er kann keine mher machen .... tja dann ist die neue Bez zum Scheitern Verurteilt.
Das ist meine Meinung .
LG DArki
Mit Zitat antworten
Antwort
Stichwörter: ,



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:33 Uhr.